Das Vorgehen.

Die Studie "Return on Consulting (ROC) – Best Practice Survey" untersucht erstmalig aus der Perspektive der Kunden die relevanten Einflussfaktoren für die erfolgreiche Durchführung von strategischen und operativen Beratungsprojekten.

Sowohl auf unternehmensweiter wie auch projektspezifischer Ebene zeigt die Studie auf, wie Unternehmen die Zusammenarbeit mit Beratern und ihre Beratungsprojekte gestalten und steuern, und analysiert die Wirkungszusammenhänge zwischen den eingesetzten Steuerungsmaßnahmen und -instrumenten und dem erreichten Projekterfolg bzw. dem ROC.

Unternehmen erhalten aus diesen Erkenntnissen Handlungsempfehlungen, um Beratungsprojekte und den ROC zukünftig effektiver planen, steuern, messen und beurteilen zu können.

Im Mittelpunkt stehen dabei Einflussfaktoren auf den Ebenen der: